Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7727 - Verstösse gegen den Mindestlohn ?
Vampir-Club Forum Freitag, 22. November 2019
Es ist jetzt 11:55 Uhr

Vampir-Club Forum » Politik & Wirtschaft » Verstösse gegen den Mindestlohn ?

«« Einen Thread zurück
Energiewende Pro und Contra?
Einen Thread weiter »»
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Sophie
Neuling

20 Beiträge
Seit: 21.10.2019
(offline)

#7727 gepostet am 21/10/2019 12:53:24 Uhr (Eine Antwort eingegangen, 42x gelesen)
Der gesetzliche Mindestlohn liegt zur Zeit bei c.a 8,60 Euro, (den gibt es seit dem Jahr 2015) die ein Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zu zahlen hat, doch leider halten sich viele Arbeitgeber nicht daran, wie jetzt bei einer bundesweiten Kontrolle festgestellt worden ist.

In den TV-Nachrichten wurde darauf explizit eingegangen, dass der Zoll bei fast jedem zehnten überprüften Unternehmen Unregelmäßigkeiten entdeckt habe, so seien insgesamt 4500 Geschäftsunterlagen überprüft worden, sagte der Zoll am Montag aus.

Im Verdacht stehen folgende Branchen, ihn nicht immer zu zahlen: Bau, Fleisch, Reinigungs und Gastronomie-Gewerbe, hier wird oft der Arbeitnehmer um seinen gesetzlich festgelegten Lohn betrogen.
Die Einsatzkräfte überprüften noch dazu besonders Arbeitskräfte im Einzelhandel, in Gaststätten und Hotels, bei Friseuren, Fahrer im Speditions, Transport- und Paketgewerbe sowie im Taxigewerbe.

Bei den Kontrollen sind über 350 Verfahren eingeleitet worden, darunter über 170 wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz. Die übrigen Verfahren betreffen also unter anderem das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen und Leistungsmissbrauch.

Im Rahmen der ersten bundesweiten Kontrollen waren rund 6000 Einsatzkräfte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) im Einsatz, sie befragten dabei mehr als 32.000 Arbeitnehmer im Land zu ihren Arbeitsverhältnissen, in über 3290 Fällen sind deswegen weitere Prüfungen notwendig.

Ich finde es eine absolute Unverschämtheit von den Arbeitgebern so mit ihren Arbeitern umzugehen, bedenkt man mal, wie hart und stressig das Arbeiten in Deutschland ist und welche hohen auch körperlichen Anforderungen an die Arbeiter gestellt werden, die z.b so gut wie nie krank werden dürfen und vieles mehr.

Wie denkt ihr darüber ?


Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Unorthodox
Neuling

6 Beiträge
Seit: 21.10.2019
(offline)

#107607 gepostet am 21/10/2019 19:45:20 Uhr
Man sollte dabei nicht vergessen das die Leute auch oft einfach gegängelt werden, tausend mal nachfragen müssen bis sie dann ihren lohnen bekommen der ihnen zusteht, aus angst ihren Job zu verlieren besonders in der Zeitarbeit kenne ich sowas von bekannten .... eigentlich eine schweinerei das man dann noch bei allem hinterherennen muss die zeit wird einem nämlich nicht bezahlt !


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0