Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7710 - Wie weit ist der Mensch tolerant gegenüber dem Vampir ?
Vampir-Club Forum Freitag, 28. Februar 2020
Es ist jetzt 09:30 Uhr

Vampir-Club Forum » Die Besten Vampirthemen » Wie weit ist der Mensch tolerant gegenüber dem Vampir ?

«« Einen Thread zurück
Der Vampir - die nicht getrennte Spezies:
Einen Thread weiter »»
Vampirangriff
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Darlla
Vorstandsmitglied

Darlla

1410 Beiträge
Aus: zwischen der Hölle und dem Nirgendwo
Seit: 14.10.2008
(offline)

#7710 gepostet am 17/07/2017 20:03:20 Uhr (3 Antworten eingegangen, 670x gelesen)
Werte Gemeinde,

Wie steht der Mensch dem Vampir gegenüber ? Es gibt hier verschiedene Meinungen und Werte, inwieweit ist die Spaltung von religiösen Fanatismus und Toleranz, was spielt dem entgegen ? Verdammen die Menschen in seinem Kampf gegen Aberglauben und Fanatismus nicht auch alles, was irgendwie die Vernunft verstößt, wenn es um Vampire geht ?

Es gibt sogenannte Aufklärer - sie glauben an Gott als "Baumeister aller Welten" und gehen von der Überlegung aus, dass die Natur zu perfekt sei, um zufällig entstanden sein zu können und das sich darin Vampire tummeln, das passt nicht in ihr Weltbild. Alles, was diesen rationalen Rahmen übersteigt - Dogmen, Riten, Heiligkeit der Texte, Gotteslästerung - alles dies sind Fragmente die zum Nachdenken anregen.

Wie tolerant kann der Mensch gegenüber dem Vampir sein um den Vampir als Realität wahrzunehmen, oder geht es hier um eine kritische Distanz ? Und wenn Menschen an Gott glauben, müssten sie doch auch an Vampire glauben, oder nicht ?

Seid bedacht.
Darla


Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt
mit undurchdringlicher Dunkelheit.
Kälte steigt vom Boden auf und verpestet die Luft.
Plötzlich...hat das eine neue Bedeutung.
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


ossian
Neuling

ossian

4 Beiträge
Aus: Aarau CH
Seit: 02.04.2016
(offline)

#107547 gepostet am 20/08/2017 01:05:11 Uhr
Werte Lady Darla

Ihr fragt wie der Mensch dem Vampir gegenübersteht ? Dies wird wohl von Mensch zu Mensch verschieden sein. Schaut Euch die Menschheit an, haben die sich geistig weiterentwickelt ? Sollten sie eigentlich, so aufgeklärt und allwissend sie geworden sind. Und ja, sie stehen dem Vampir wohl so gegenüber wie es Sein muss und unter den gegebenen Umstände leider auch gut so ist. Der Mensch hat sich seine eigene Realität erschaffen und tut dies immer zu ununterbrochen jeden Tag aufs neue. Er fürchtet sich von allem was nicht in sein enges selbsterschaffenes Bild seiner sogenannten Realitäten passt. Und wenn der Mensch sich vor etwas fürchtet und oder es nicht einordnen bzw. zuordenn kann, muss er es zerstören. So war es früher und so ist es heute noch. Der Mensch tolerant ? Lach, dies wird er nie sein, bzw. nie werden, sonst wäre es nicht der Mensch. Eigentlich habt Ihr recht mit Eurer Frage: Wenn Menschen an Gott glauben, müssten sie doch auch an Vampire glauben ? Diese Worte klingen so natürlich rein und einfach nur wunderschön, wie aus dem Herzen der Unschuld eines Kindes,… Eigentlich sollte es so sein, bei mir ist es jedenfalls so, lächel. Ich wurde als Mensch geboren, glaube an Gott, an den Teufel, an Dämomen Geister, an menschen und an Vampire. Auch wenn der Mensch die Vampire mit seinem Verstand nicht fassen geschweige den begreifen kann, ich denke das würde auch nicht funktionieren, dafür ist der menschliche Verstand wahrscheindlich zu eingeschränkt oder beschränkt ? Lach....
Ich denke der Mensch kann Vampire höchstens in seinem innersten mit seinem instinkt, spüren, entfinden und erahnen, ab und zu auch wahrnehmen, schmunzel.
Mehr liegt wahrscheindlich nicht drin, leider.

In Verbundenheit
Ossian


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

ossian
Neuling

ossian

4 Beiträge
Aus: Aarau CH
Seit: 02.04.2016
(offline)

#107548 gepostet am 27/08/2017 21:07:48 Uhr
.... ausser der würde sich einem Vampir hingeben. Er würde sich seine Haut von Ihm öffnen lassen und den V von seiner offenen Wunde trinken lassen. Der V würde beim trinken einen Teil der Seele des Menschens in sich aufnehmen. Wenn der Mensch auf diese Art und Weise einem Vampir gegenüberstehen täte, würde er wohl den V wahrnehmen, auf energetischer Ebene könnte dies für den ein sehr intensives Erlebnis sein ...


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

ossian
Neuling

ossian

4 Beiträge
Aus: Aarau CH
Seit: 02.04.2016
(offline)

#107549 gepostet am 27/08/2017 21:09:36 Uhr
.... ausser der würde sich einem Vampir hingeben. Er würde sich seine Haut von Ihm öffnen lassen und den V von seiner offenen Wunde trinken lassen. Der V würde beim trinken einen Teil der Seele des Menschens in sich aufnehmen. Wenn der Mensch auf diese Art und Weise einem Vampir gegenüberstehen täte, würde er wohl den V wahrnehmen, auf energetischer Ebene könnte dies für den ein sehr intensives Erlebnis sein ...


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0