Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7635 - Der Krieger
Vampir-Club Forum Montag, 24. Februar 2020
Es ist jetzt 13:40 Uhr

Vampir-Club Forum » Natur & Nacht » Der Krieger

«« Einen Thread zurück
Hunger in der Nacht
Einen Thread weiter »»
Der tiefe Schlaf
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Dragonos
Neuling

Dragonos

22 Beiträge
Seit: 12.09.2015
(offline)

#7635 gepostet am 22/02/2016 21:51:58 Uhr (Eine Antwort eingegangen, 983x gelesen)
Der Krieger


Kalt ist sein Atem in finsterer Nacht
Schreigesang pulsiert mit dem Feuer.
Noch immer tobt die bittere Schlacht
geführt mit Klinge eisern Ungeheuer.

Verschmolzen sind Körper und Stahl
verbrüdert sein Fleisch und Schwert,
so steht der Krieger oft vor der Wahl
ob man ihm Tod oder Leben gewährt.

Und getrieben von stolzer Tapferkeit
wird Ehre getränkt mit frischem Blut,
denn es ist der Ahnen Verbundenheit
auf welche des Kriegers Tugend ruht.

So wird man ihn eines Tages geleiten
in uraltes Reich von Göttern bewohnt.
So werden Ahnen ihn allzeit begleiten
auf das seine Seele in Walhalla thront.


Unsere Seele wird getragen von Unsterblichkeit
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Darlla
Vorstandsmitglied

Darlla

1410 Beiträge
Aus: zwischen der Hölle und dem Nirgendwo
Seit: 14.10.2008
(offline)

#107250 gepostet am 28/02/2016 10:07:42 Uhr
Lieber Dragonos,

wieder einmal ein wundervolles Gedicht. Rose reich

Herzlichst

Darla


Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt
mit undurchdringlicher Dunkelheit.
Kälte steigt vom Boden auf und verpestet die Luft.
Plötzlich...hat das eine neue Bedeutung.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0