Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7615 - Merkwürdige Sichtungen
Vampir-Club Forum Montag, 24. Februar 2020
Es ist jetzt 12:38 Uhr

Vampir-Club Forum » Parapsychologie » Merkwürdige Sichtungen

«« Einen Thread zurück
Traumdeutungen
Einen Thread weiter »»
Wiedergeburt
Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Weizenenzym
User

Weizenenzym

63 Beiträge
Seit: 13.11.2015
(offline)

#7615 gepostet am 21/01/2016 18:23:15 Uhr (11 Antworten eingegangen, 1956x gelesen)
Hallo Zusammen,

ich hoffe, Ihr haltet mich nicht für verrückt was ich jetzt schreibe, möchte aber eure Meinung dazu hören.

Im Januar dieses Jahr sind merkwürdige Sichtungen und auch Geräusche am Himmel gesehen und gehört worden. Ich habe mich ein wenig damit beschäftigt und wenn man beide Ereignisse zusammennimmt, sagt man auch das sie bereits im Jahr 2011 gleichermaßen auch passiert sind. Und jetzt wieder und das Netz ist voll von Spekulationen. Es heisst von Aliens, Apokalypse, Wiederkehr Jesu.

Zum Fall 1: Sogenannte "Himmelstrompeten" waren zu hören in Holland, Marroko und in England. Wenn man diese Videos sich anschaut, läuft es einem eiskalt dem Rücken runter. Man sagt zwar, es könnten Radiowellen sein, aufgrund von Wetter und Luftveränderungen, aber ich habe ein ungutes Gefühl. Hier ein Link:

Himmelstrompeten

Zum Fall 2: Eine schwebende Stadt über China soll gesehen sein, auch diesselben Spekulationen und auch in den selben Zeitstufen.

Schwebende Stadt über den Wolken

Man kann mich für blöd halten, aber ich bin irgendwie beunruhigt, auch wenn man das wissenschaftlich erklären kann, aber beides ist jetzt aufgetreten und auch in den Jahren 2011.

Was meint Ihr dazu ? Was könnte es sein ?
Vielleicht sind es Aliens und diese beiden Phänomene sind Vorboten.

Grüsse,
Jean


"Mit meiner Kraft zerstöre ich,
Mit meinem Schwert töte ich,
Mit meiner Macht beherrsche ich,
Mit meinem Blut korrumpiere ich."
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Adamon
Altmeister

Adamon

442 Beiträge
Aus: Wo man mich verweilen lässt ...
Seit: 16.04.2010
(offline)

#107169 gepostet am 01/02/2016 16:59:03 Uhr
Liebe Darla:

Was das betrifft, gebe Ich Euch uneingeschränkt recht,
- es stellt sich nur die Frage, inwieweit man dann mit dem
Aspekt der "Beweise" umzugehen hätte...

Genaugenommen ist die wiederholbare Beweiskraft,
- zumindest bisher, - nur im dreidimensionalen Raum
zu vollziehen:

Innerhalb dieses Raumes definiert sich der Beweis
als "wiederholbare Möglichkeit unter möglichst
ähnlichen Bedingungen", - um etwas "beweisen zu können",
muss Ich in der Lage sein, "das zu Beweisende unter
möglichst ähnlichen Bedingungen zu wiederholen",
- kann Ich das nicht, - gilt es nicht als "bewiesen"...

Genau diese "Möglichkeit der Wiederholbarkeit" macht zu
einem grossen Teil das Sicherheitsempfinden innerhalb
des dreidimensionalen Raumes aus, - nehme Ich nun,
- sei es aus Gründen der Neugier, oder auch nur, um
Wahrnehmung besser einschätzen zu können, - die vierte
oder gar die fünfte Dimension hinzu, - werde Ich mglw.
mehr von meiner Wahrnehmung begreifen, - doch im selben
Maße "sinkt meine Chance, die Wahrnehmung vor anderen
zu wiederholen und sie damit zu beweisen". -

Aus diesem Grund wagen sich sehr viele Individuen nicht
über den dreidimensionalen Raum hinaus, - weil die
Sicherheit der Gruppe, die eine Wahrnehmung bestätigen
und damit "legitimieren" könnte, wegfällt. -

Vor einigen Wochen hat mir eine Bekannte allen Ernstes
erklärt, "die Wahrheit Ihrer eigenen Wahrnehmung erkennt
Sie an den Wahrnehmungen der Anderen"...

So sehr mich diese Aussage verblüffte, hat sie mich doch
daran erinnert, "wie bindend und in diesem Sinne auch
ausschliessend diese Art des Umganges mit Wahrnehmung
für Viele von Uns ist", - denn "das Paranormale" sucht und
findet man stets innerhalb all der Räume, "die NICHT in 3D
zu wiederholen und in diesem Sinne zu beweisen sind". -

Im Übrigen: Der sog. "gesunde Menschenverstand" ist eine
Bezeichnung "für eine rein dreidimensional wahrgenommene
Wirklichkeit", - das "gesunde" daran meint "die Sicherheit
innerhalb des dreidimensionalen Raumes, Wahrnehmung
übertragen und belegen zu können". -

Und ebenso wurde der Begriff der "Phantasie" herangezogen,
um all das zuordnen zu können, was man zwar wahrnehmen,
aber nicht beweisen kann. -

Meiner Ansicht nach war das auch nötig, "um eine stabile
Wirklichkeitsbasis = eine sog. "Basisrealität", - für alle
verständlich machen zu können", - aber sie ist eben eine
"Basis" = "ein Ausgangspunkt", - kein Maßstab für das
Erfahrbare und in diesem Sinne auch nicht für "das Reale",
das sich letztlich aus "der Summe des Erfahrbaren"
zusammensetzt. -


Gesegnetes Sein, - Adamon. -


Kerze


"Es gibt drei Arten von Menschen:

- Solche, die SEHEN,
- Solche, die Sehen, wenn Sie
ES GEZEIGT BEKOMMEN und
- Solche, die NICHT SEHEN". -

(Leonardo da Vinci)
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0