Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6386 - Aufdringliche Geistwesen, Aberglaube oder Wahrheit
Vampir-Club Forum Samstag, 29. Februar 2020
Es ist jetzt 09:41 Uhr

Vampir-Club Forum » Parapsychologie » Aufdringliche Geistwesen, Aberglaube oder Wahrheit

«« Einen Thread zurück
Thema wurde verschoben Déjà-vu?
Einen Thread weiter »»
Was ist Parapsychologie ?
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Seelenblut
Mitglied des inneren Kreises

Seelenblut

298 Beiträge
Aus: Flensburg
Seit: 28.12.2009
(offline)

#6386 gepostet am 15/01/2010 12:48:24 Uhr (40 Antworten eingegangen, 4658x gelesen)
Werte Lords und Ladys
Ich möchte hier einmal ein Thema ansprechen das mich sehr interessiert, grade weil es so schwer ist Warheit und Lüge auseinander zu halten.

Über aufdringliche Geistwesen hört man ja ziemlich viel, Z.B:
Das man einen Spiegel nicht gegenüber eines Fensters aufhängen sollte weil man sie sonst regelrecht zu sich einläd.

Oder diese schöne geschichte wo es an der Tür klopft, aber niemand davor steht. sollte man sie öffnen so hat man sich mit etwas Pech angeblich auch schon einen unangemeldeten Besucher ins Haus gelassen.
Lachen

Mich würde mal interessieren was ihr von solchen Erzählungen haltet. Ist es für euch nur purer Aberglaube oder steckt vieleicht doch ein Körnchen Wahrheit in solchen Geschichten?

Ich freue mich schon sehr auf eure Antworten

Mit Grüßen
Seelenblut


Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.

Voltaire
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Atlan
Mitglied des inneren Kreises

Atlan

266 Beiträge
Aus: ... wo Ich erwache ...
Seit: 13.12.2009
(offline)

#100088 gepostet am 23/01/2010 20:44:32 Uhr
Liebe Lady Seelenblut:

Ob Ich zerbreche, erfahre Ich erst in der Konfrontation,
- bisher zerbrach nur meine Angst, aber Ich kann nicht für
Andere sprechen ...

- Atlan. -


. - Was ich erfahre, wird Wirklichkeit. -
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Damon22
Mitglied des inneren Kreises

Damon22

223 Beiträge
Aus: Kreis Steinfurt
Seit: 07.08.2009
(offline)

#100136 gepostet am 25/01/2010 10:37:52 Uhr
Seit gegrüßt

nun ich glaube wir werden unseren schatten erst entgegen tretten wen wir dazu in der lage sind , ich glaube sonst wird die konfrontation ausbleiben!! schlieslich werden einiege sich ihren schatten erst in einem hohen alter stelen müssen , andere wiederrum sind schon im jungen alter in der lage sich seinen schatten zu stellen!!
Einfach aus gedrück ich glaube nicht das man daran zerbricht man wird er daran zerbrechen wen man vor ihnen steht und wieder flieht, den ich glaueb es gibt für alles was unsere psyche betrieft einen grund, der sich in unserem unterbewusstsein befinden mag aber er ist da!!

Lieben gruß damon22 Rose reich Kerze


"Riskiert was, wohl wissend das Ihr stets dem Spiel der Gegensätze ausgeliefert seit"
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Cathy
Altmitglied des inneren Kreises

Cathy

488 Beiträge
Aus: Spiegelbild der Finsternis
Seit: 26.11.2009
(offline)

#100152 gepostet am 25/01/2010 12:05:17 Uhr
Seid gegrüsst,...

Das Selbst ensteht in dem Augenblick, in dem es fähig ist, sich selbst zu reflektieren!

Hochachtungsvoll

cathy


Unsterbliche Wesen können nicht sterben...
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Damon22
Mitglied des inneren Kreises

Damon22

223 Beiträge
Aus: Kreis Steinfurt
Seit: 07.08.2009
(offline)

#100153 gepostet am 25/01/2010 13:20:23 Uhr
_______Das sind Wahre Worte____________werte Cathy Rose reich Kerze


"Riskiert was, wohl wissend das Ihr stets dem Spiel der Gegensätze ausgeliefert seit"
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#100170 gepostet am 25/01/2010 15:52:07 Uhr
Geschrieben von Seelenblut am 23.01.2010 14:23 Uhr:

Glaubt ihr das es wirklich immer gut ist sich allem zu stellen?
Denkt ihr nicht das manche Wesen auch daran zerbrechen Könnten?


Was mich nicht umbringt, macht mich staerker...
Sicher koennen Wesen daran zerbrechen, und es gibt ja auch genug Beweise dafuer... Menschen deren Geist einfach voellig erloschen scheint.
Aber man muss fuer sich selbst entscheiden ob man die Kraft hat, sich seiner Angst zu stellen oder nicht.
Ich denke aber auch, dass es viele Wesen gibt, die sich schlichtweg unterschaetzen und sich nie ihren Aengsten stellen... Wobei diese Wesen wohl erstmal Vertrauen in sich selbst gewinnen sollten.


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Adamon
Altmeister

Adamon

442 Beiträge
Aus: Wo man mich verweilen lässt ...
Seit: 16.04.2010
(offline)

#106485 gepostet am 05/10/2015 23:56:47 Uhr
Werte Lady Sucht:

Es bleibt Uns nur, es darauf ankommen zu lassen,
- in der Tat, es kann Uns passieren, das Wir Uns
nach einem Zerbrechen einmal nicht mehr zusammenfügen
und nur noch als Erinnerung dessen, was Wir einmal waren
durch die Köpfe derer spuken, die Uns einstmals kannten...

Doch früher oder später wird Uns dies ohnehin beschieden sein,
- bis zu diesem Tage jedoch lasst Uns diese Welt gestalten...


Gesegnetes Sein, - Adamon. -


Kerze


"Es gibt drei Arten von Menschen:

- Solche, die SEHEN,
- Solche, die Sehen, wenn Sie
ES GEZEIGT BEKOMMEN und
- Solche, die NICHT SEHEN". -

(Leonardo da Vinci)
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Gast
#107454 gepostet am 01/02/2017 20:56:42 Uhr
  Dieser Beitrag wurde von unserem ehemaligen Mitglied "primavera" verfasst.

hallo,

das mit dem spiegel und dem fenster wusste ich noch gar nicht.
an meiner wohnungstür hat es auch schon ein paar mal geklopft, ohne dass jemand dahinter stand. auch muss ich zugeben, dass es in meiner wohnung spukt, es aber kein böser spuk ist. habe mich mittlerweile dran gewohnt und hadere nicht damit.


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Darlla
Vorstandsmitglied

Darlla

1410 Beiträge
Aus: zwischen der Hölle und dem Nirgendwo
Seit: 14.10.2008
(offline)

#107493 gepostet am 16/02/2017 19:21:28 Uhr
Werte Lady Primavera,

Ihr schreibt in Eurer Wohnung spukt es, aber eher keinem bösen Naturell, wessen könnt Ihr so sicher sein, das es keinem bösen Naturell entspringt ?

Inwieweit äußern sich die Spukzustände in Eurer Wohnung ?

Seid bedacht.

Herzlichst
Darla


Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt
mit undurchdringlicher Dunkelheit.
Kälte steigt vom Boden auf und verpestet die Luft.
Plötzlich...hat das eine neue Bedeutung.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Gast
#107501 gepostet am 17/02/2017 22:37:42 Uhr
  Dieser Beitrag wurde von unserem ehemaligen Mitglied "primavera" verfasst.

werte lady darlla,

mein "geist" hat vor ein paar monaten immer wieder die lichter nachts eingeschaltet, dich ich zuerst ausgeschaltet habe, der fernseher ging auch von allein wieder an, klopfen an der wohnungstür, hören von stimmen (einer), er fingerte in meinen leeren weinflaschen rum und er versuchte in einem traum mit mir kontakt aufzunehmen, einmal auch in einem halbwachzustand.
ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht böse ist, da ich viel über geister und dämonen gelesen habe und deshalb weiss, wie es ist, wenn entitäten böse sind, dann geht es nämlich richtig ab,wie z.b. sachen fliegen in der gegend rum, man fühlt sich bedroht, wird krank, depressiv, wird angefasst, gewürgt, hört kratzen an den wänden, es ist eiskalt obwohl die heizung auf höchststufe eingestellt ist und vieles mehr.
mein "geist" hat zwar eine sehr gruslige stimme, und als er mich in einem traum getroffen hat, fühlte ich extreme angst, aber er macht nix schlimmes und ich fühl mich auch nicht bedroht.
nächsten monat gehe ich zu einer schamanin, die für mich herausfinden soll, wer er ist und warum er an mich gebunden ist. ich bin auch noch in einem anderen forum unterwegs (kein vampirforum), und da habe ich auch jemanden, der sich wohl mit magie auskennt,beauftragt, herauszufinden, wer er ist und warum er an mich gebunden ist.

[ Nachricht wurde von primavera am 17.02.2017 um 22:38h bearbeitet ]


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Leliana
User

Leliana

35 Beiträge
Seit: 30.01.2017
(offline)

#107507 gepostet am 18/02/2017 17:57:29 Uhr
@ primavera,

bemerkst Du, wenn dein Geist in den Raum eintritt?
Gibt es einen leisen Knall auf dem Boden - eine elektronische Ladung?
Spürst Du einen Luftzug?

Oder ist dein Geist permanent im Raum?


Hast Du versucht Kontakt aufzunehmen? Ihn zu sehen?
Fragt
Leliana


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0