Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7578 - kurzes Leben eines Engels....
Vampir-Club Forum Dienstag, 22. Oktober 2019
Es ist jetzt 18:58 Uhr

Vampir-Club Forum » Liebe & Abschied » kurzes Leben eines Engels....

«« Einen Thread zurück
Grenzenlose Liebe
Einen Thread weiter »»
Enttäuscht
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

akassssssha
Myste

akassssssha

37 Beiträge
Seit: 10.11.2015
(offline)

#7578 gepostet am 18/12/2015 05:08:18 Uhr (Eine Antwort eingegangen, 955x gelesen)
Er nannte sie sein Engel...
sie wollte es glauben....

sie öffnete ihr Herz
und zeigte die kleinen unsichtbaren Wunden an ihren Flügeln...

dann umarmte sie ihn
obwohl jede Umarmung ihre Wunden neu aufgerissen hat
und ihr grosses Herz dabei poczte...

so wurden sie eins...
eine Weile...........

irgendwann drehte sie sich um
und sah,
dass sie nur eine Frau mit Flügeln war........

kein Engel...

sie stand jeden Tag vom Spiegel
und weinte....

sie suchte nach dem Engel
den er vergessen hat...

in seinen Augen..

in seinen Worten..

in seinen Taten..

mit jedem Tag
verlor sie zwei,drei Feder...


verwundet
unsicher
ging sie zurück wo sie herkommt...

halb-Frau
halb-Engel


Zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein,
der seine Melodie der Nacht singt.
Den Schmerz allzu vieler Zärtlichkeit zu kennen.
Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundet zu sein;
Und willig und freudig zu bluten.
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Darlla
Vorstandsmitglied

Darlla

1410 Beiträge
Aus: zwischen der Hölle und dem Nirgendwo
Seit: 14.10.2008
(offline)

#106980 gepostet am 21/12/2015 17:25:10 Uhr
Sehr schöne Zeilen liebe Akasssssa.

Danke dafür. Rose reich


Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt
mit undurchdringlicher Dunkelheit.
Kälte steigt vom Boden auf und verpestet die Luft.
Plötzlich...hat das eine neue Bedeutung.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0