Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #7416 - Mein Pfad
Vampir-Club Forum Dienstag, 22. Oktober 2019
Es ist jetzt 18:51 Uhr

Vampir-Club Forum » Liebe & Abschied » Mein Pfad

«« Einen Thread zurück
Schattenmädchen
Einen Thread weiter »»
Für eine Verlorene Freundin
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Dragonos
Neuling

Dragonos

22 Beiträge
Seit: 12.09.2015
(offline)

#7416 gepostet am 12/09/2015 16:11:09 Uhr (Eine Antwort eingegangen, 921x gelesen)
Mein Pfad

Dicker Nebel durchflutet die Gassen
leichter Regen kühlt meine Haut,
die Straßen, sie sind schon verlassen
verharren in einem stummen Laut.

Die Nacht, sie ist mein Gefährte
der Mond, das Licht das mich führt,
der Tag ist es, der mir verwehrte
das der Kuss der Liebe mich berührt.

So wandere ich stets im Licht jener Sterne
jener Sterne, die mir die Liebe versprochen,
doch sehe ich noch immer in weiter ferne
die Sonne, welche mein Herz mir gebrochen.

So schloss ich ein Bündnis, ein Packt mit der Nacht
ein Schwur meiner Seele, mit Blut und Siegel bedacht.

Ich sehe die Städte im Schatten der Zeit
spüre den Hunger, der Qualen verleiht,
rieche den Schmerz vergangener Liebe
höre die Sehnsucht der menschlichen Triebe.

Und doch ist es Leere die mich umgibt
flüsternde Stille, die mich begleitet,
doch mein Herz ist es das nicht vergibt
ein Herz, welches in den Wahnsinn leitet.

So wandre ich jede Nacht, nach der Liebe suchend
auf dem Weg der Sterne, von der Sehnsucht rufend,
so ziehe auf dem Pfad der Sonne Schatten umher
ein Pfad der zerschlagen von des Schicksals Heer.


Unsere Seele wird getragen von Unsterblichkeit
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Darlla
Vorstandsmitglied

Darlla

1410 Beiträge
Aus: zwischen der Hölle und dem Nirgendwo
Seit: 14.10.2008
(offline)

#106308 gepostet am 13/09/2015 10:56:05 Uhr
Lieber Dragonos,

zuerst - es ist schön das Ihr wieder zugegen seid - hier in unseren dunklen Hallen. Willkommen zurück.

Und habt Dank für Eure lyrischen poetischen Bereicherungen,die wie immer wunderbar und ausgezeichnet geschrieben sind.

Seid bedacht.

Darla


Wenn die Nacht einfällt, bedeckt sie die Welt
mit undurchdringlicher Dunkelheit.
Kälte steigt vom Boden auf und verpestet die Luft.
Plötzlich...hat das eine neue Bedeutung.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2018; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0