Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #4284 - Bar
Vampir-Club Forum Mittwoch, 26. Februar 2020
Es ist jetzt 08:15 Uhr

Vampir-Club Forum » RPG Archiv » Bar

«« Einen Thread zurück
Thema wurde verschoben Eckkneipe im Norden Hankos
Einen Thread weiter »»
Thema wurde verschoben Hotel am Markt
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

CloakedInDarkness
Anwärter des inneren Kreises

CloakedInDarkness

102 Beiträge
Aus: Pangea
Seit: 21.07.2007
(offline)

#4284 gepostet am 31/10/2007 17:10:09 Uhr (36 Antworten eingegangen, 4845x gelesen)
Die Bar ist eher klein und schäbig, die Wände sind nicht verputz, sondern zeigen kahlen Stein. Es stinkt nach Zigarrettenrach, Alkohol und abgestandener Luft. Nur wenige Gäste sitzten hinter Holztischen mit fleckigen Tischdecken. Hinter der Theke steht der Bartender und putzt gelangweilt ein Glas. Dem Zustand seines Lappens nach zu schließen, verteilt er den Schmutz gleichmäßig. Niemand, der nicht entweder große Schwiedrigkeiten oder sehr wenig Geld hat wurde freiwillig einen Fuß hier herein setzten.
Ich fühle mich pudelwohl. Ich habe den Mantel eng um mich geschlagen, den Kragen aufgestellt und den Hut tief in die Stirn gezogen, damit niemand meine leichengelbe Haut und die Nähte sicht, die mein langes Leben mir eingebracht hat. Ich nicke dem Bartender zu.
"Einen Halben", sage ich, "und ein Zimmer."
Er betrachtet sein Glas. "Wie lang gedenken Sie zu bleiben", fragt er, füllt es mit Bier und schiebt es über die Theke auf mich zu.
"Genau weiß ich's noch nicht", sage ich und nehme es. "Ein paar Tage."
Er nickt. "Nr. 3. 150, für eine Woche im Voraus."
Ich schiebe ihm das Geld hin, setzte mich an einen freien Tisch und beobachte die anderen Gäste. Einer von ihnen könnte der sein, den ich suche.


Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


CloakedInDarkness
Anwärter des inneren Kreises

CloakedInDarkness

102 Beiträge
Aus: Pangea
Seit: 21.07.2007
(offline)

#81449 gepostet am 14/11/2007 16:13:30 Uhr
Ich nicke zustimmend. Zwar sind mir nicht allzu viele Menschen immer noch um dieselbe Anzahl zuviel, aber es war immer noch besser als eine vollgestopfte Disko oder ähnliches.

Mein Blick huscht wieder zu dem Werwolf, der sich von der Vampirin kraulen lässt. Er scheint es zu genießen. Einen Moment amüsiert mich die Vorstellung eines über dem Sarg seiner Geliebten wachenden Lykanthropen, dann beschleunige ich meine Schritte, bis ich auf der anderen Seite der Untoten gehe, aber immer noch einen Abstand halte, der größer ist als nötig.

"Was versteht Ihr unter nicht allzu viele?", frage ich nicht gerade freundlich.


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

AngelusExMortus
Mitglied des inneren Kreises

AngelusExMortus

200 Beiträge
Aus: Bonn
Seit: 11.06.2007
(offline)

#81451 gepostet am 15/11/2007 13:09:36 Uhr
"Aber ich bitte euch, Reg..."
...beginne ich schnippisch und füge rasch hinzu:
"...ich spreche von einem Marktplatz an einem kalten Donnerstag Abend wie diesen, eine Tiefgarage, eine Wohnung, ein Hotel...improvisiert einfach ein wenig."

Ich rede fließend und keineswegs bestimmend mit ihm, eher wie ein freundlich gemeinter Einwand sollen meine Worte wirken.

Ebenso merke ich, das Reg nun zu meiner anderen Seite geht und allmälig gewöhne ich mich an die Anwesenheit dieser neuen Kreatur. Je mehr er mit mir redet, umso besser verstehe ich seine Existenz.


Serendipity
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Gast
#81452 gepostet am 15/11/2007 13:44:57 Uhr
Loki

ich jaule ein wenig brummelig , hätte jetzt nichts gegen ein warmes plätzchen einzuwenden, schließlich bin ich noch nicht tot, aber naja bei Mia fühl ich mich eh am wohlsten auch wenns langsam kalt wird.


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

CloakedInDarkness
Anwärter des inneren Kreises

CloakedInDarkness

102 Beiträge
Aus: Pangea
Seit: 21.07.2007
(offline)

#81453 gepostet am 15/11/2007 15:32:00 Uhr
Ein Marktplatz, eine Tiefgarage, eine Wohnung oder ein Hotel. Wie aufschlussreich. Nun, immerhin scheint die Vampirin... Mia... begriffen zu haben, dass ich die Anwesenheit vieler Menschen ebenso wenig schätze, wie das, was sie vermutlich unter Spaß versteht. Nun, man wird sehen. Sie selbst macht einen interessanten Eindruck auf mich. Ich werde es genießen, endlich wieder in aller Ruhe mit einer Vampirin reden zu können. Mein letztes derartiges Gespräch liegt schon so lange zurück...

Ich merke, wie sich der Unmut, der bei mir schon fast zur Normalstimmung geworden ist, langsam verflüchtigt.
"Gut", sage ich langsam, "wenn Ihr einen solchen Platz kennt."


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

AngelusExMortus
Mitglied des inneren Kreises

AngelusExMortus

200 Beiträge
Aus: Bonn
Seit: 11.06.2007
(offline)

#81457 gepostet am 16/11/2007 09:54:31 Uhr
Tatsächlich bin ich bis dahi nschon mehrere Theorien durchgegangen, wie ich heute noch zu meiner "Mahlzeit" komme und wie Loki und Reg in das Ganze reinpassen sollen.

Auf Lokis Brummen hin beshließe ich ein Hotelzimmer vorzuziehen. Auch wenn ich bereits eine Untote bin, empfinde ich Kälte zwar nicht als unangenehm, aber lästig. Meine Feinmotork leidet leicht darunter...

So suche ich mit beiden das nächste, etwas schickere Hotel auf.

(weiter im Tread Hotel am Markt)


Serendipity
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

CloakedInDarkness
Anwärter des inneren Kreises

CloakedInDarkness

102 Beiträge
Aus: Pangea
Seit: 21.07.2007
(offline)

#81830 gepostet am 06/12/2007 18:43:29 Uhr
Leise aber schnell betrete ich die Bar, nicke dem Wirt zu und gehe nach oben auf mein Zimmer - wenn amn es Zimmer nennen kann. Ein schmales Bett, ein noch schmalerer Spind, ein kleiner Tisch. Kein Stuhl. Ich knurre unwillig und beschließe, doch nicht hier zu bleiben. So leise ich kann öffne ich das knirschende Fenster - gerade groß genug, damit ich mich mit einiger Mühe hindurchzwängen kann - und verschwinde in der Nacht.


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0