Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6394 - Transplantation
Vampir-Club Forum Montag, 30. März 2020
Es ist jetzt 12:21 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Transplantation

«« Einen Thread zurück
Wie lebt Ihr? Euer Wohnungseinrichtungsstil?
Einen Thread weiter »»
Thema wurde verschoben Was mir als Rätsel erscheint:
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Cathy
Altmitglied des inneren Kreises

Cathy

488 Beiträge
Aus: Spiegelbild der Finsternis
Seit: 26.11.2009
(offline)

#6394 gepostet am 17/01/2010 09:43:49 Uhr (7 Antworten eingegangen, 986x gelesen)
Seid mir gegrüsst,

Was passiert bei einer Transplantation?

Beispiel: Ein Mensch erhält vom einem Wesen ein Organ, z.B.
das Herz.

Könnte man davon ausgehen, dass sich das Herz vom Wesen mit dem menschlichem Teil vereinigt? Oder ensteht das Gegenteil?

Interessant wäre auch der Fall anderherum...


*fragt*

Cathy


Unsterbliche Wesen können nicht sterben...
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#99833 gepostet am 17/01/2010 20:29:28 Uhr
Hallo.

Ich muss gestehen, dass ich ein wenig auf dem Schlauch stehe.. "Das Organ eines Wesens"... !?

Meint Ihr, dass ein Teil eines anderen Menschen irgendwie mit transplantiert wird? Ein Teil seiner Persönlichkeit?

Ich finde diese Sache sehr interessant...


Mit Grüßen,
WtB.


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Cathy
Altmitglied des inneren Kreises

Cathy

488 Beiträge
Aus: Spiegelbild der Finsternis
Seit: 26.11.2009
(offline)

#99838 gepostet am 18/01/2010 06:18:59 Uhr
Seid gegrüsst werter Want to Believe,

Ja genau richtig verstanden...

Könnten sich über die Zellen oder vom Gewebe dieses Organes auch persönliche Gene übertragen, die somit auf das Nervensystem oder jeweilige Gehirnströme auswirkungen nehmen? So das dieser Spender eine anderes Bewustsein erlangen kann, oder andere Emotionen verspürt?

Hochachtungsvoll

Cathy


Unsterbliche Wesen können nicht sterben...
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Flammenkind
Neuling

6 Beiträge
Seit: 15.01.2010
(offline)

#99870 gepostet am 18/01/2010 23:36:25 Uhr
Werte Lady Cathy,

meine Meinung ist: Diese Möglichkeit kann es geben...
Unter bestimmten Vorraussetzungen...
Je nachdem wie hoch die Empfänglichkeit...


Es grüßt
Lady Flammenkind
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#99871 gepostet am 19/01/2010 00:14:17 Uhr
Hallo..

Also ich sage es mal so:

Es gibt eine Blutgerinnungsstörung namens "Willebrand-von-Jörgens-Syndrom". Wenn jemand, der diese Krankheit hat, einem anderen Menschen ein Organ oder Blut spendet, so wird dessen Blut ebenfalls "infiziert". Und die ganze Sache ist vererblich...

Und wenn etwas vererbt wird, hat es bereits die DNS infiziert.

Ebenso gibt es "Junk-DNS", die in der Lage ist, die DNS eines anderen Wesens "umzuprogrammieren". Dieses Thema ist allerdings so komplex, dass es bereis ganze Buchbände darüber gibt.


Mit Grüßen,
WtB.


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Luna02
Neuling

Luna02

29 Beiträge
Aus: In meinem Herzen
Seit: 25.01.2010
(offline)

#100208 gepostet am 26/01/2010 19:13:00 Uhr
Seid Gegrüßt

Hmm Ein sehr komplexes Thema, aber ich versuche es zu beantworten.

Bei einer Transplantation z. B. beim Herzen wird ein Organ eines anderen Menschen in sich so zu sagen "eingepflanzt". Der Körper denkt, dass das Organ ein fremdes Organismus ist und versucht es abzustoßen. Darum nimmt jeder der so eine Transplantation durchgemacht hat auch spezielle Medikamente. Er muss dann diese Medikamente sein Leben lang einnehmen damit sein Körper das Organ nicht abtößt. (Und ohne das Herz kann man bekanntlich nicht leben)

Ich hoffe ich konnte euch helfen

Nächtliche Grüße

Luna02 Vampir-Club Markenzeichen


Die Träne ist die Sprache der Seele und die Stimme des Gefühls.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#100252 gepostet am 27/01/2010 18:07:46 Uhr
Persoenlich kann ich mir nicht vorstellen, das ein "Bewustsein" durch ein Organ uebertragen werden kann...
Das sich die DNS anpasst oder durch ein Spende Organ veraendern koennte, waere schon moeglich, aber ich kann mir nicht vorstellen, das ein "Geist" so sehr an seinen Organen haengt, dass er bei ihnen bleibt...


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Assoiffe
Mitglied des inneren Kreises

Assoiffe

293 Beiträge
Aus: nähe Kassel
Seit: 09.12.2008
(offline)

#100285 gepostet am 28/01/2010 12:08:45 Uhr
Seid gegrüßt werte Ladys und Lords.

Ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich, dass ein einzelnes implantiertes Organ den Geist, die Wahrnehmungen oder Emotionen des Empfängers ändern kann.
Der Körper des Empfängers wird das Spenderorgan immer als Fremdkörper betrachten, wie Lady Luna02 schon trefflich ausführte.


Carpe Noctem
Assoiffe


Möget Ihr Leben, so lange Ihr wollt.
Und es wollen, so lange Ihr lebt.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0