Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6375 - Botschafter / Stellvertreter ?
Vampir-Club Forum Montag, 30. März 2020
Es ist jetzt 11:45 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Botschafter / Stellvertreter ?

«« Einen Thread zurück
Frage zu den Clans oder Familien!
Einen Thread weiter »»
Wie lebt Ihr? Euer Wohnungseinrichtungsstil?
Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Atlan
Mitglied des inneren Kreises

Atlan

266 Beiträge
Aus: ... wo Ich erwache ...
Seit: 13.12.2009
(offline)

#6375 gepostet am 11/01/2010 15:08:19 Uhr (22 Antworten eingegangen, 1920x gelesen)
Liebe Gemeinde:

Hier treffen viele Persönlichkeiten aufeinander,
die sich als "Vampire" erleben, - eine Gruppe hat sich noch
nicht gemeldet, - doch vermutlich lesen diese indiekt mit ...

Wer mag sich offenbaren ?
Sind Botschafter / Stellvertreter von Gruppierungen on Board ?
Wäret Ihr bereit, sie zu benennen ?

- fragt Atlan. -


. - Was ich erfahre, wird Wirklichkeit. -
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Lord_Aim
User

Lord_Aim

71 Beiträge
Aus: Bremerhaven
Seit: 29.11.2009
(offline)

#99657 gepostet am 14/01/2010 17:10:51 Uhr
Danke werte Sucht ihr verdeutlicht nur zu gut das Problem.

Werte Ladies, werte Lords,

Es ist so. Diese Gruppen werden nie einigkeit erlangen, dafür sind die Gemüter zu unterschiedlich beschaffen. Ich mache mal ein Beispiel:
Wir Dämonen, also alle jene die durch und durch Dämon sind haben das problem das wir uns nicht gerne beherrschen lassen, wir folgen einzig und allein unserer Meinung. Es geht mir nicht darum das ich jemand anderem etwas gutes tue solage nicht etwas gutes für mich dabei rausspringt. Doch kommt ein Dämon und zwingt mich unter seine Herrschaft weil er mächtiger iost folge ich ihm.
Das soll heißen, das ihr die Dämonen schon nicht mit an euren lustigen Tisch des Wissens bekommt. Denn ein Dämon der alle anderen Dämonen eint, dem ist eine Rasse ghanz egal, von dem Zeitpunkt kann er alles zerstören was er will, oder alles beschützen was er will.

Was man machen könnte ist das man so etwas wie verterter der Clans und Häuser an diesen Tisch setzt. Nur dann gibt es wieder das Problem das wir keinen so großen Tisch haben, vielleicht macht Ikea uns ja eine Sonderanfertigung.

Ich hoffe man versteht was ich meine.

Grüße,
Lord Aim


Im Herzen schwach
Im Geiste Arm
Nie wirklich wach
nie wirklich warm
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Nahemi
Neuling

16 Beiträge
Seit: 27.12.2009
(offline)

#99666 gepostet am 14/01/2010 18:10:55 Uhr
Werter Lord Aim

Wenn "dieser" Dämon der die anderen in seine Herrschaft zwingt, weise genug ist...wird auch jenem klar sein...das es nicht um das "beherrschen" der Welt geht...

sondern um das sichern des allgemeinen weiter existieren...aller Rassen (auch der Dämonen) ...wo jede Rasse wieder zu ihrem Recht kommt...

denn sonst laufen wir wohl einem gemetzel ohne gleichen entgegen...wo es dann keine Sieger mehr geben wird.


Meine Loyalität ist legendär, meine Freundschaft unzerstörbar. Aber beides ist nur schwer zu erlangen
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

MythosTheElder
User

70 Beiträge
Aus: Rheine
Seit: 06.12.2009
(offline)

#99667 gepostet am 14/01/2010 18:25:06 Uhr
Werte Lady Sucht,
Werter Lord Aim,

@ Lady Sucht,

das klingt, als wenn ihr ausgesprochen negative Erfahrungen habt mit solchen "Konstellationen" und das bedaure ich für Euch sehr. Denn nicht alle "Vereinigungen" sind schlecht. Letzten Endes "schliesst" man sich immer irgendeiner Ideologie an. Sei es eine Gesellschaftliche, Religiöse oder Wirtschaftliche. Da Ihr in Deutschland lebt, nehme ich an, so lebt auch Ihr in einer "geordneten, strukturierten Gesellschaft". Wenn ich Lord Atlans Post richtig verstehe, geht es ihm auch nicht um "Folgschaft" sonder "mitarbeit".

@ Lord Aim,

ich persönlich kenne einen sehr mächtigen Dämon aus China, der mir an Kraft und Wissen ebenbürtig ist. Doch was uns nie in den Sinn kam war, das wir den jeweils anderen dominieren wollten.

Man folgt nicht Stärke und Macht, sondern Weisheit. Und ich bin ziemlich sicher, das es auch unter Euch Dämonen, den Einen oder Anderen "Weisen" gibt. Denn gerade Weisheit ist es, die uns "Alten" unsere Kraft, Stärke und Macht verleiht. Es liegt doch an einem selbst, ob seine Gaben demonstrieren will, indem er "unterwirft" oder ob er ein jedes Individuum akzeptiert und als gleichberechtigt ansieht.

Versteht es bitte bitte nicht falsch, aber Eure Worte klingen fast so, als wenn Ihr Euch nur unterwerfen lassen wollt oder selbst unterwerfen wollt, weil nur das eine oder andere für Euch zu existieren scheint. Kam Euch denn nie in den Sinn, das man einfach aus freien Stücken, jemanden anerkennen kann, egal ob er Stärker oder Schwächer ist?

Wenn ich es richtig sehe, dann gehört zum "führen" einer Spezies die Erkenntnis, mehrere Aspekte in sich zu vereinen. Die wichtigste Regel, die ich für ein miteinander kenne, ist Vertrauen.

Es ist mir ehrlich gesagt schleierhaft, warum es gerade unter den Dämonen keine Hierarchie geben soll, wo das gesamte Dämonenreich in allen Mythen und Legenden eigentlich auf hierarchische Strukturen aufbaut. Also würde es doch nur der Suche bedürfen, das "Oberhaupt" zu finden.

Und ich glaube kaum, das ein solches Oberhaupt annehmen würde, keinen Konsens mit anderen Spezies finden zu müssen. Weil wir ja die gleiche Welt teilen. Ich gehe eher davon aus, das dieser obersten Dämon seine Position inne hat, weil er die Weisheit in sich trägt, das Krieg zwar nett ist, aber keine Lösung.

MFG
Mythos


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Lord_Aim
User

Lord_Aim

71 Beiträge
Aus: Bremerhaven
Seit: 29.11.2009
(offline)

#99669 gepostet am 14/01/2010 18:45:02 Uhr
Werter Lord Mytheas,

Ich weiß was ihr meint, aber mein Beispiel sollte verdeutlichen das es auch ebend die gibt die nicht nach Weisheit streben. Das Problem an der sache mit den Dämonen ist das lediglich der "Adelsstand" eine Intelligenz besitzt um so etwas zu erkennen. Trozdem ist es für einen "niederen" Dämon nicht unmöglich einfluss und Macht zu gewinnen.
Aber anscheinend hätte ich mich aus dieser Disskusion raushalten sollen. Wozu den das ganze, wer nicht sucht der nicht findet, wer selber gründet soll es besser machen.

Hochachtungsvoll,

Lord Aim


Im Herzen schwach
Im Geiste Arm
Nie wirklich wach
nie wirklich warm
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

MythosTheElder
User

70 Beiträge
Aus: Rheine
Seit: 06.12.2009
(offline)

#99697 gepostet am 14/01/2010 23:58:27 Uhr
Werte Lord Aim,

bitte, ich schätze Eure Kommentare und es wäre überaus schade, wenn Ihr diesem Thread fern bleiben würdet. Bitte akzeptiert es als ernst gemeinte Entschuldigung von mir, wenn ich Euch versichere, das mein Post nicht im geringsten gegen Euch gemünzt war, sonder ich lediglich einen dummen Satzaufbau gewählt habe.

Vielmehr hätte ich es als Fragestellung an Euch richten sollten, und diese dann mit Zusatzinformationen versehen müssen.

Darum fände ich persönlich als schade, wenn ihr dem Thread fern bleibt.

Denn, ich vermute, das ihr über Dämonen wesentlich mehr wisst, als ich es tue. Um genau zu sein:
Ich KENNE ein paar Dämonen, und habe indes, wenn ich mich richtig erinnere, irgendwas um die 200 Bücher über die Dämonen gelesen. Nur ich WEISS kaum etwas über sie. Nur das was die Mythen, Legenden und Religionen beschreiben. Nicht aber Lebensart, Gedanken, Philosophien, usw.

An dieser Stelle, wäre es für mich ungeheuer interessant, über die Welt der Dämonen aus erster Hand zu erfahren. Einfach um zu verstehen, wie die Strukturen sind, die Hierarchien, usw, damit ich mir ein Bild davon machen kann, wie schwer es werden wird, die "Richtigen" zu kontaktieren, um in einen Dialog zu kommen.

Und es würde auch meine unendliche Neugier befriedigen, gestehe ich.

Liebe Grüße
Mythos


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Atlan
Mitglied des inneren Kreises

Atlan

266 Beiträge
Aus: ... wo Ich erwache ...
Seit: 13.12.2009
(offline)

#99703 gepostet am 15/01/2010 00:44:09 Uhr
Lords & Ladies:

In der Tat, es geht mir um Zusammenarbeit und nicht um
Gefolgschaft...
Da wir das Internet zu´r Verfügung haben, müsste eine
Homepage für die ersten paar hundert Dialoge ausreichen,
- ein körperliches Treffen wäre fürwahr ein Abenteuer, auf das
wir uns erst vorbereiten sollten. -

Wenn sich zu Beginn "nur" die Vertreter der Adelshäuser treffen,
wäre das m.E. nach ein sehr brauchbarer Ansatz, - erweitern
kann man immer noch...

Ich habe im Übrigen auf "Nexus" unter "ausserordentliche
Wesenheiten" mit "zu´m Tisch" eine Rubrik für einen solchen
Beginn eröffnet, - der jederzeit vergrössert werden kann. -

Meiner Ansicht nach sollten wir einmal realisieren, was uns
möglich ist, und uns danach dem - vermeintlich - Unrealisier-
barem widmen.-

- meint Atlan. -


. - Was ich erfahre, wird Wirklichkeit. -
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Lord_Aim
User

Lord_Aim

71 Beiträge
Aus: Bremerhaven
Seit: 29.11.2009
(offline)

#99724 gepostet am 15/01/2010 11:12:03 Uhr
Werter Lord Mytheas,

Das Problem ist das die Adelshäuser sich nicht mögen. Zumindest die der Dämonen nicht. Man kann zwar eine Sitzung einberufen, alle würden auch erscheinen. Aber es würde mit einem gepflegten Anschreien anfangen, sich zu einem Streit über die Versämunisse der letzten Äonen steigern und mit einem allgemeinen Türknallen enden.
Man könnte die Dämonen im allgemeinen als eine Große Familie betrachten die einfach extreme Probleme hat. Jeder bleibt lieber in seiner Domäne und kümmert sich um seine sache.

Grüß,

Lord Aim


Im Herzen schwach
Im Geiste Arm
Nie wirklich wach
nie wirklich warm
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#99761 gepostet am 15/01/2010 19:33:22 Uhr
Geschrieben von Lord_Aim am 15.01.2010 11:12 Uhr:

Das Problem ist das die Adelshäuser sich nicht mögen. Zumindest die der Dämonen nicht. Man kann zwar eine Sitzung einberufen, alle würden auch erscheinen. Aber es würde mit einem gepflegten Anschreien anfangen, sich zu einem Streit über die Versämunisse der letzten Äonen steigern und mit einem allgemeinen Türknallen enden.


Ich denke genau deswegen wuerde so ein Treffen von Wichtigkeit sein... Um die Differenzen zu beseitigen.
Ich kenne auch einige Daemonen, und weiß wie stur sie sein koennen, sicher wird es nicht leicht, aber irgenwie muesste man anfangen.

Geschrieben von MythosTheElder am 14.01.2010 18:25 Uhr:

@ Lady Sucht,

das klingt, als wenn ihr ausgesprochen negative Erfahrungen habt mit solchen "Konstellationen" und das bedaure ich für Euch sehr. Denn nicht alle "Vereinigungen" sind schlecht.


Ich hab schlechte Erfahrungen mit Vampiren gemacht. Und es erscheint meinem kleinen Geist nicht moeglich meine Vorurteile gaenzlich abzulegen.
Eine "Vereinigung" waere natuerlich auch fuer mich ein wundervoller Fortschritt und fuer diese Existenzebene von große Bedeutung. Allerdings ist es mir nicht moeglich einem Vampir soweit vertrauen zu schenken, ihn als einen "Sprecher" anzusehen.


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Cathy
Altmitglied des inneren Kreises

Cathy

488 Beiträge
Aus: Spiegelbild der Finsternis
Seit: 26.11.2009
(offline)

#99762 gepostet am 15/01/2010 19:41:46 Uhr
Seid gegrüsst werte Lady Sucht,

Auch ich finde es seltsam, warum grad ein Vampir sich als Oberhaubt geben sollte. Warum muss es denn immer nur Einen
gebeben der die Macht hat? Können es nicht Mehrere sein?
Ist das nicht auch der Krieg, das man eigentlich zur Einsicht kommen sollte, das alle gleich gestellt sind?

*verneig*

Cathy


Unsterbliche Wesen können nicht sterben...
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Cathy
Altmitglied des inneren Kreises

Cathy

488 Beiträge
Aus: Spiegelbild der Finsternis
Seit: 26.11.2009
(offline)

#99798 gepostet am 16/01/2010 12:39:05 Uhr
Seid gegrüsst,...

ich schreibe nun mal aus anderer Sicht:

Jahrtausendealte animistische Praktiken, in denen die in die Natur innewohnenden dämonischen Kräfte durch Opfergaben verhehrt werden, liessen Religionen entstehen.

Ob Mensch,Tier, Pflanze,oder Gegenstand alle tragen zur Aufrechterhaltung des Universums bei. In der Dharma wirkt, diese Kraft erhält, Adharma zerstört und ist bestrebt die Welt ins Chaos zu stürzen.
Daher muss unbedingt alles unternommen werden ein Gleichgewicht zu erreichen....

Daher bringt es uns herzlich wenig hier an Board anzufeinden.
Und ich mach mir hier gedanken zu gewissen aussagen....wo ich sie ein zu orden habe....
Ich selber spüre sofort wenn was in unargen liegt, das entspricht halt meinem Wesen.

Und hier wird kein *Oberwesen* gesucht, welches sich Hier zu erheben bedarf!!!!

Hochachtungsvoll

Cathy


Unsterbliche Wesen können nicht sterben...
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0