Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6142 - Sinn Eures Lebens...
Vampir-Club Forum Mittwoch, 1. April 2020
Es ist jetzt 12:39 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Sinn Eures Lebens...

«« Einen Thread zurück
Thema wurde verschoben Akzeptanz
Einen Thread weiter »»
Kalifornia
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#6142 gepostet am 15/10/2009 15:32:09 Uhr (10 Antworten eingegangen, 1482x gelesen)
Guten Tag werte Gemeinschaft~

Wie der Titel schon verkuendet geht es um den Sinn des Lebens.
Aber nicht um ein allgemeines Leben, sondern nur um Eures.
Was stellt fuer Euch den Sinn des Leben dar?
Wofuer lebt Ihr?
Wofuer wuerdet Ihr gern leben?
Wofuer, denkt Ihr, sollte man leben?


Vorhang auf~


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Damon22
Mitglied des inneren Kreises

Damon22

223 Beiträge
Aus: Kreis Steinfurt
Seit: 07.08.2009
(offline)

#97375 gepostet am 15/10/2009 18:24:40 Uhr
Seit gegrüßt,

Ich muss sagen ein schwieriges thema!!!Manch einer such bis zum ende seines lebens nach desen sinn!!!

Nun der sinn meines lebens????hm.........
Ich würde sagen der sinn meines lebens liegt dadrin es so gut wie möglich zu erleben, die verschiedenen dinge zu akzeptiren und wahr zu nehmen!!!
Und auch dadrin für andere ausgewällte leute dazu sein!!!

so besser kann ich es nicht erklären!!! hoffe das man verstehen kann wie es genmeint ist!!

Rispektvollen Gruß Damon22 Rose reich Kerze


"Riskiert was, wohl wissend das Ihr stets dem Spiel der Gegensätze ausgeliefert seit"
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

schattentanz
Mitglied des inneren Kreises

schattentanz

289 Beiträge
Aus: Wien
Seit: 03.03.2009
(offline)

#97386 gepostet am 15/10/2009 22:56:31 Uhr
Schwierige frage .
Ich wäre ja schon froh , wenn ich wüsste , dass es überhaupt einen sinn gibt .
Ich denke mein sinn ist es einfach iwie glücklich zu sein - iwie versuchen das beste draus zu machen . Vieleicht auch iwie ok zu bleiben - sich nicht zu sehr verbiegen lassen .
Solang ich ab und zu einem penner geld gebe - und jemanden bei der kassa vorlasse - denk ich mir , dass es noch iwie passt .
der sinn ist , nach dem leben vor meinen schöpfer zu treten und ....... ne anders - der sinn ist , dass ich mir nach dem tod mein leben zusammen mit meiner familie in einer art film ansehen kann - und mich nicht fürchten muss , dass ich sie enttäusche . klingt kitschig - aber das möcht ich wirklich .
einen sinn wünschen ? - nun dann wünsch ich mir dass es mein sinn des lebens wird , dass ich den arsch hochkrieg und versuch endlich mal iwie ein regisseur zu werden - ich muss es zumindest versuchen - den arsch hoch zu kriegen und filme drehen - und wenns nur billige dv - filme sind - egal - hauptsache ich versuchs zumindest . ich sollte auch öfter meditieren , wenn ich schon mal in der richtung einen erfolg hatte .
ich darf nicht mein leben verstreichen lassen - ohne irgendwas ordentlich in angriff genommen zu haben .

ich stell mir manchmal vor , dass das leben hier auf der erde sowas wie eine ausbildung ist - sowas wie ein trainingsprogramm für was auch immer - dass wir so viel wie möglich mitnehmen sollen .
vieleicht geh ich eines tages auf der strasse spazieren - und auf einmal krieg ich aus dem nichts einen herzinfarkt - dann klatsch ich hin und alles wird dunkel - und dann öffnet sich vor mir eine klappe und ein angepisster lehrer sagt - "ne ne ne - das haben wir schon mal besser hingekriegt - gleich nochmal von anfang" und die klappe schliesst sich weider und sie ziehen mich aus dem uterus meiner mutter .


Ich kenn den Weg
und wechsel nicht die Richtung
ich gehe bis zum Bach voller Fische
bis weit in den Norden
Ich komm nicht mehr zurück
Mich verlassen die Kräfte
also sagt ihr bitte , dass ich hier war
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Yuuki
User

Yuuki

68 Beiträge
Seit: 03.06.2009
(offline)

#97389 gepostet am 16/10/2009 00:44:59 Uhr
Es ist wirklich ein sehr schwieriges und heikles Thema und weiterhin würde ich mich Damon22 anschließen. Der Sinn meines Lebens stellt sich für mich im Leben selbst dar. Ich will es erleben und leben so wie es ist, alle Höhen und Tiefen durchschreiten und stärker bzw. bestärkter aus ihnen hervorgehen, aus Fehlern lernen und das Beste aus meinem Leben machen!
Ebenfalls denke ich, dass das Leben eine Lehre sein soll und uns entweder vorbereitet oder wir uns im Sinne der Reinkarnation weiterentwickeln sollen. Für dies lebe ich auch gerne (gut auch wenn es manchmal schwer fällt), für meinen Gefährten und meine Freunde/Familie ebenfalls und ebenso für mich!
Einen Allgemeinsinn des Lebens sehe ich nicht, auch wenn es in der Biologie der Fortpflanzungstrieb sein soll oder im Glauben der Glaube selbst. Ich denke der individuelle Mensch braucht ebenso einen individuellen Glauben an den Sinn des Lebens.

Hochachtungsvoll, Yuuki Rose reich


Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit weg vom Weg der Weisheit.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Villana
höherer User

Villana

90 Beiträge
Aus: Gruft
Seit: 29.08.2009
(offline)

#97423 gepostet am 17/10/2009 21:34:54 Uhr
Seit gegrüsst,

nun ich finde "Yuuki" hat das schon besonders treffend und schön formuliert,dem würde ich mich anschließen.

Auch ich glaube dass es einen bestimmten Grund gibt warum wir alle auf diesem Planeten wandeln..sei es das wir eine unerledigte Aufgabe aus einem früheren Leben erfüllen müssen oder unseren Seelenpartner finden sollen.
Da ich die Liebe als Wichtigstes Thema in meinem Leben ansehe,ist für mich mein Sinn des Lebens erfüllt,sobald ich sie gefunden habe,mit allen Aspekten die ich mir ersehne..und ich habe bereits gemerkt wie schwer es ist sowas zu finden..

~Villana~


~~Wahrlich, keiner ist weise,der nicht das Dunkel kennt~~(Hermann Hesse)

~~*Das größte Leiden ist nicht die Angst vor dem Tod, sondern die Angst vor dem Leben.~~*

~+Nur wer sich öffnet für den Schmerz,lässt auch die Liebe mithinein.+~
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#97474 gepostet am 18/10/2009 21:55:08 Uhr
Hallo.

Ich denke mein Leben hat keinen Sinn, mehr einen Nutzen.. Denn der Sinn des Lebens ist es, eines Tages zu sterben. Und ich möchte mit einem Grinsen sterben können.



Mit Grüßen,
WtB.


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Lucien
Anwärter des inneren Kreises

Lucien

199 Beiträge
Aus: Gießen
Seit: 11.03.2009
(offline)

#97475 gepostet am 18/10/2009 22:24:37 Uhr
der sinn des lebens? ein schwieriges thema. gibt es überhaupt einen sinn? oderist das leben nur ein spiel? und der große spieler ist der sogenannte gott, den unser leben überhaupt nicht interessiert. vielleicht ist alles auch nur ein ergebnis von ursache und wirkung.
ich kann mir vorstellen, daß unsere seele immer wieder inkarniert wird, und von leben zu leben lernt, ganz sicher bin ich mir da aber nicht. das größte ist für mich die liebe. mein leben ging an mir vorbei und die große liebe blieb mir versagt. doch vor kurzem begegnete mir ein wesen, daß mich liebte, und aus unverständlichen gründen sich plötzlich von mir abwandte. ich frage mich bis heute, was ich falsch gemacht habe. nun, was hat da mein leben noch einen sinn? der sinn meines lebens bedeutet schmerz. nun ja, vielleicht soll es so sein.


Über unsere Gräber
Beugt sich die gebrochene Stirne der Nacht.
Unter Eichen schaukeln wir auf
einem silbernen Kahn.

G. Trakl
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Nasira
Neuling

Nasira

23 Beiträge
Seit: 18.05.2009
(offline)

#97476 gepostet am 18/10/2009 22:27:38 Uhr
Für mich persönlich habe ich den Sinn noch nicht gefunden. Aber mir bleibt noch eine sehr lange Zeit um diesen zu erfassen.

Gehabt euch wohl, Nasira


~Die unstillbare Gier
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Uriel
User

Uriel

64 Beiträge
Aus: Reich der Finsternis
Seit: 23.04.2009
(offline)

#97973 gepostet am 18/11/2009 09:56:51 Uhr
Die Frage nach dem `Sinn des Lebens´ stelle ich mir sehr häufig.
Die Antwort darauf habe ich bisher nicht gefunden.

Wenn es einen `Sinn´ gibt, würde ich ihn aber gern erfahren.

Wenn der Sinn meines Lebens darin besteht, all diese schweren Prüfungen der letzten Jahre zu überleben (ich schreibe hier nicht überstehen), dann will ich dieses Leben nicht.

Uriel


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Fledermauslady
Neuling

12 Beiträge
Aus: Altentreptow
Seit: 06.02.2010
(offline)

#100741 gepostet am 09/02/2010 22:05:36 Uhr
Salve verehrte Ladys und Lords.

Also mein Sinn des Lebens ist es meine Tochter aufwachsen zu sehen und was sie für ein Blödsinn anstellt!^^

Ja das ist der einzigste Sinn in meinem Leben.

Was ich mir wünschen würde für einen Sinn?

Ja , das es mehr von unserer Gattung geben würde und wir uns gemeinsam unseren Blutdurst stillen an den normal sterblichen Menschen und wie eine große gemeinsame Familie sind und uns den Kaffee mal ausleihen.^^

Das wäre für mich ein echter Sinn im Leben!!!

gnedigst eure Fledermauslady Vampir-Club Markenzeichen Weinglas


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seelenblut
Mitglied des inneren Kreises

Seelenblut

298 Beiträge
Aus: Flensburg
Seit: 28.12.2009
(offline)

#100742 gepostet am 09/02/2010 23:17:01 Uhr
Werte Lords werte Ladys
Wirklich eine schwierige Frage.
Ich war mein Lebenlang immer auf der such nach dem Sinn und Zweck meines Daseins, doch glaube ich mitlerweile das es garnicht so wichtig ist den Sinn zu kennen.
Vielmehr sollten wir versuchen so viele Erfahrung wie möglich zu sammeln, gute wie auch schlechte.
Ich persöhnlich versuche immer nur mein Möglichstes zu geben, in allen Lebenslagen.
Ich frage nicht mehr warum, ich bin hier, ich lebe, mehr muss ich nicht wissen.
Ich sehe mitlerweile jeden neuen Tag als neue Chanche um mehr zu erfahren, mehr zu fühlen und mehr zu lernen.
Für mich besteht der Sinn einfach darin jede Sekunde meines Lebens völlig bewusst zu erleben und auszukosten.
Selbstverständlich setze ich mir Ziehle, habe Wünsche und Träume aber einen festen Sinn, so das ich sagen kann dafür lebe ich... habe ich nicht wirklich.
Ich denke ich lebe einfach um zu leben...
Ich hoffe ihr versteht wie ich es meine..
Hochachtungsvoll
Seelenblut


Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.

Voltaire
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0