Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6131 - Wie lieben Vampire/Vampyre
Vampir-Club Forum Mittwoch, 1. April 2020
Es ist jetzt 12:05 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Wie lieben Vampire/Vampyre

«« Einen Thread zurück
A.I. - Künstliche Inteligenz
Einen Thread weiter »»
Mit welcher "Art" von Menschen versteh...
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Caitlin
Neuling

Caitlin

2 Beiträge
Seit: 10.10.2009
(offline)

#6131 gepostet am 10/10/2009 13:10:32 Uhr (4 Antworten eingegangen, 1235x gelesen)
Lieben Vampyre anders als Menschen?

Ich bin ein Mensch...
Ich habe einmal geliebt, wie es anscheinend keine Menschen mehr können...
Vielleicht bin ich nur eine Träumerin?
Wenn ich meinen heutigen Mitmenschen von dieser Liebe erzähle,
dann löst es bei ihnen nur Gelächter aus.
Bin ich die einzige, die auf diese Weise lieben konnte?
Es war eine sehr innige Liebe...
Etwas Mystisches...
Egal welche Steine uns im Weg lagen,
ich wäre mit ihm durch alles mitgegangen...
Bis in den Tod...
Wenn wir getrennt waren und ich es nicht mehr aushalten konnte vor Sehnsucht,
dann stand er am nächsten Tag da!!!
Egal wieviel Zeit oder auch Jahre vergangen waren!
Das ist keine Spinnerei!
Es muß schon eine sehr besondere Liebe gewesen sein...
Leider gab er sie nach 7 Jahren auf.
Er wurde ein "gewöhnlicher Mensch" dem Alltag entsprechend.
Und ich mußte lernen gewöhnlich zu leben.
Keine anderen Menschen in meinem Leben, konnten je so lieben...
Keiner konnte es nachvollziehen...
War es alles nur Träumerei?

Seid Ihr als Vampire/Vampyre vielleicht anders?
Ihr habt doch viel mit Poesie und Mystic gemeinsam?
Würde man bei Euch auf Wesen treffen,
die so lieben könnten?
Glaubt mir, in meiner Liebe gäbe es keine Grenzen...


Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Vicius_Dragulia
Neuling

22 Beiträge
Aus: Herrnhut
Seit: 26.07.2009
(offline)

#97529 gepostet am 22/10/2009 11:23:39 Uhr
Die Art zu lieben, wie man es eben tut ist , denke ich, jedem gegeben und unwiederruflich da. Ich glaube nicht, das es große Unterschiede gibt, ob ein sterblicher liebt, oder ein unsterblicher. Es ist jedem gegeben. Was aber aus dem Gefühl wird hängt bei jedem selbst. Einer macht sich was daraus, der andere nicht. Der eine verschließt sich, der andere erblüht. Nein, es ist nicht die Art des liebens, die sich unterscheidet. Wenn man einen unterschied suchen möchte, dann wohl eher bei der Wahrnehmung dieser Gefühle. Da wird es einige Unterschiede geben.


Nur die besten sterben jung!
Yvonne, wir werden dich nie vergessen!
Ruhe in Frieden und besetz schonmal Plätze für uns!
Wir lieben dich!
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#97539 gepostet am 22/10/2009 23:34:17 Uhr
Hallo.

Ich muss meinem Vorposter Recht geben; ich denke auch nicht, dass es darauf ankommt.

Ich werde auch oftmals als "old-school" bezeichnet, weil ich meiner Freundin "den Hof mache", wie man so sagt. Doch für mich gehört es einfach dazu, Gentleman zu sein.


Mit Grüßen,
WtB.


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#97573 gepostet am 24/10/2009 22:37:01 Uhr
Guten Abend~

Wie schon SEHR haeufig geschrieben:
Jedes Wesen ist, denkt und verhaellt sich anders, dabei spielt
es absolut keine Rolle ob dieses Wesen nur ein Vampir ist oder nicht.

Seid Ihr als Vampire/Vampyre vielleicht anders?
Anders ist alles was nicht gleich ist und glaubt mir,
Nichts und Niemand ist gleich. Auch wenn es manchmal so
erscheinen mag...

Ihr habt doch viel mit Poesie und Mystic gemeinsam?
Das mag wohl der Grund sein, warum viele von uns "einfuehlsamer" sind...


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Fledermauslady
Neuling

12 Beiträge
Aus: Altentreptow
Seit: 06.02.2010
(offline)

#100695 gepostet am 08/02/2010 21:13:34 Uhr
Salve.

Ich glaube nicht dass, das alles nur Träumerei war , auf gar keinen fall !

Ich habe so etwas ähnliches erlebt und ich glaube dir !

Es ging dann aber leider nur 1 Jahr! Schade!
Aber es war schön. Man sollte sich an schöne dinge erinnern aber niemals nachtrauern!


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0