Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6053 - Konsequenzen des Vampirseins
Vampir-Club Forum Freitag, 5. Juni 2020
Es ist jetzt 05:47 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Konsequenzen des Vampirseins

«« Einen Thread zurück
Seit mir herzlich gegrüsst...
Einen Thread weiter »»
Bastelt euch einen Meister
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

Gast
#6053 gepostet am 04/09/2009 15:12:34 Uhr (2 Antworten eingegangen, 620x gelesen)
Hallo Vampire!
Auf dieser Seite bin ich auf folgenden Text gestossen:

Auch müssen Außenstehende, die am Vampirleben teilnehmen wollen, sei es für einmal oder für immer, gründlich aufgeklärt werden, um späteren Frust zu vermeiden. Wer bereit ist, am Vampirleben teil zu nehmen, muss sich über die Konsequenzen im Klaren sein.

Also bitte ich euch nun:
Klärt mich über Konsequenzen und alles andere auf!
Danke im Vorraus! Rose reich


Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Shakara
Anwärter des inneren Kreises

169 Beiträge
Aus: Bayern
Seit: 16.12.2008
(offline)

#96169 gepostet am 04/09/2009 17:14:42 Uhr
Seid gegrüßt!

Da gibt es sehr viele Dinge, die sich für einen Menschen ändern, wenn er sich an einen Vampir bindet.

Auch wenn nach außen kein Unterschied zu sehen ist, kann es kompliziert werden.

Die Sache mit der Maske:
Kaum ein Vampir zeigt nach außen was er ist und dies sollte der Mensch wissen und berücksichtigen.
Das der Vampir sich vielleicht bei anderen anders verhält und vor allem, dass der Mensch keinem etwas darüber erzählt.

Blut:
Vor allem, wenn der Vampir Menschenblut trinkt, muss der Mensch dies respektieren, wenn er nicht selbst als Spender dienen will. Daher sollte er vertrauen haben, wenn sich ein Vampir bei anderen Menschen bedient und es als normal ansehen.

Die Weltanschauung:
Diese kann sich extrem von der eines Menschen unterscheiden,
darum ist Tolleranz am entscheidensten.


Dies sind nur 3 Punkte, die aber sehr wichtig sind.

Ich lebe selbst mit einem Mensch zusammen und er musste sich erst daran gewöhnen, dass manchmal Blut im Kühlschrank steht, dass ich nachts oft spazieren gehe und dass ich, da ich keine Menschen jage sie beobachte.

Das gleiche gilt auch für Freunde, die man einweiht.

Natürlich gibt es noch mehr Dinge, aber fürs erste sollte dies reichen.


Wenn ihr etwas anderes meint, bitte ich um Aufklärung.


Dunkle Grüße,
Shakara


PS: Ihr solltet darauf achten, einen Betreff anzugeben.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesegntet die, die Welt mit anderen Augen sehen.
Einsicht denen, die die Welt nicht verstehn
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

schattentanz
Mitglied des inneren Kreises

schattentanz

289 Beiträge
Aus: Wien
Seit: 03.03.2009
(offline)

#96171 gepostet am 04/09/2009 18:43:29 Uhr
@gast

auch solltet ihr euch vorher genau überlegen , ob ihr mit der telepathie zurecht kommt .
das mag einem so vorkommen und man findet es wohl zuerst cool - aber das ist nicht so leicht zu schlucken - man muss sich schon verstehen , wenn die partnerin oder freundin in einen rein sehen kann wie es ihr beliebt .
Man muss noch nicht mal dunkle geheimnisse haben - es genügt wenn man am klo sitzt und iwie da an sie denken muss - dann ist man sich nie sicher , ob sie das jetzt sieht oder ka - ist dann leicht unangenehm und kann bis zu leichter paranoia führen .
man sollte schon ein ausgepisster höllenhund sein , und so in der art denken wie "Ja wenn du kuckst dann viel spass dabei" und weiter in der zeitung lesen . ist nicht so leicht wie es klingt .
der rest ist für einen offenen menschen meiner meinung nach kein problem - achtet halt darauf , dass ihr auf jemanden stosst , der ein gutes wesen hat únd ohne jetzt die vampire zu beleidigen - aber nehmt sie nicht allzu ernst Rauchen - will heissen legt euch ne dicke haut zu - ist besser für euch .


Ich kenn den Weg
und wechsel nicht die Richtung
ich gehe bis zum Bach voller Fische
bis weit in den Norden
Ich komm nicht mehr zurück
Mich verlassen die Kräfte
also sagt ihr bitte , dass ich hier war
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Antwort posten    


 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0