Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6010 - Wie interpretieren Vampire?
Vampir-Club Forum Freitag, 5. Juni 2020
Es ist jetzt 06:04 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Wie interpretieren Vampire?

«« Einen Thread zurück
Wie kammt ihr zu den vampiren
Einen Thread weiter »»
VAMPIR - SONGS
Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

TWILLIGHT
höherer User

TWILLIGHT

89 Beiträge
Aus: In der Nähe einer Stadt die es nicht gibt.
Seit: 10.04.2008
(offline)

#6010 gepostet am 17/08/2009 00:22:04 Uhr (16 Antworten eingegangen, 1543x gelesen)
In wie weit sehen Vampire Kunst, oder das was für Kunst gehalten wird, anders? Wie interpretieren sie ein Bild?
Was ist oder wäre der Unterschied?
Gibt es eine Einheit?

Hier als Beispiel eines unserer eigenen Bilder:
http://th02.deviantart.net/fs48/300W/f/2009/228/6/2/PLASMA_3_by_ASKABANIUM.jpg

Würden es Vampire anders als Menschen deuten?
Schreibet ruhig was ihr denkt

(Nur zur Info: Wir sind als Urheber des Bildes alleiniger Rechteinhaber.)

Das Twillight.


NEIN, WIR SIND KEINE FRAU!!!

"Sie nannten ihn den 'Raben' im Labyrinth der LIEBE" (Twillight)
Druckansicht

Antwort verfassen E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Khaine
User

Khaine

53 Beiträge
Aus: der Festung der Tränen
Seit: 10.06.2006
(offline)

#95501 gepostet am 17/08/2009 00:33:10 Uhr
Nun, selbsterständlich würden vampire diferenziert interpretieren.
Dies liegt alleinig an der Tatsahe, das Interpretation eine Summe von Dingen wie: Lebenserfahrung, Herkunft, Bildung, Gesinung, etc...; ist.
Das Leben mit dem Bewusstsein und ausleben von "Ich bin ein Vampir" dürfte dabei dominierent prägen.


Abrasas
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Sucht
Altmitglied des inneren Kreises

Sucht

411 Beiträge
Aus: Ludovico Technique
Seit: 28.11.2008
(offline)

#95511 gepostet am 17/08/2009 10:15:51 Uhr
Guten Morgen~

ich kann nicht sagen ob ein Vampir anders interpretieren wuerde als ein Mensch, denn auch jeder Mensch interpretiert in die Selben Dinge andere Gedanken hinein...

Fuer mich sieht das Bild nach Haaren und Blut aus,
irgendwas Zerfetztes Lachen


Herzlichst die Sucht


-----------------------------------

Rather be dead than alive by your design

-----------------------------------
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Kriegerengel
Neuling

25 Beiträge
Seit: 16.06.2009
(offline)

#95513 gepostet am 17/08/2009 10:33:16 Uhr
Grüßet euch!

Nun, was die Interpretation des Bildes betrifft schließe ich mich der werten Sucht an. Meine Antwort zu eurer Frage: Es ist unmöglich zu sagen ob Vampire anderst interpretieren als Menschen. Allerdings filtern Vampire die Informationen, die ihr Gehirn erreichen, anderst als Menschen, sodass das, was im Gehirn dann wirklich ankommt, manchmal schon etwas ganz anderes sein kann als das, was der Mensch sieht. Von diesem Punkt fängt man erst an zu interpretieren.

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.
Noch einen schönen Tag

Ein Lord


___________________________________

Folge der Wahrheit, denn es sind die Lügen die uns in Ketten halten
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Assoiffe
Mitglied des inneren Kreises

Assoiffe

293 Beiträge
Aus: nähe Kassel
Seit: 09.12.2008
(offline)

#95519 gepostet am 17/08/2009 13:58:42 Uhr
Seid gegrüßt werte Ladys und Lords.

Auch ich kann nicht sagen, wie meine Vorposter, dass man Unterschiede in den Interpretationen nicht einfach zwischen Mensch und Vampir fest machen kann.
Jeder sieht die Dinge aus seinem eigenen Blickwinkel von seinem eigenen Standpunkt aus und projiziert seine Erfahrungen darauf.

Was ich in diesem Bild sehe:
Ich sehe rechts zwei Weingläser, links oben eine gesprungene Linse/Lupe, links unten eine rote Deko-Kugel (in der Luftbläschen eingearbeitet sind), dazwischen ein Spinnennetz in dem etwas gefangen ist


Carpe Noctem
Assoiffe


Möget Ihr Leben, so lange Ihr wollt.
Und es wollen, so lange Ihr lebt.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Edelsteinchen
Mitglied des inneren Kreises

Edelsteinchen

230 Beiträge
Seit: 11.07.2009
(offline)

#95524 gepostet am 17/08/2009 14:41:50 Uhr
Seid gegrüßt,

Auch ich kann dem Vorgänger nur recht geben.
Denn das liegt im Auge des Betrachters.

Was ich in dem Bild sehe :

Dekokugeln ,Blätter ,Blut und Spinnennetze.


Dunkle Grüße,
Edelsteinchen


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#95560 gepostet am 17/08/2009 21:13:23 Uhr
Nein, nein, nein. Also ja..

Ich denke ebenfalls, dass die Interpretation von Erfahrungen, Bildung ect. abhängt.

Für mich sind es vier aneinanderstoßende, durchsichtige Kugeln. In der Mitte, in der das Licht nicht durch die Glaskörper gebrochen und somit das Bild unkenntlich gemacht wird, erkenne ich eine Gestalt mit spitzem "Hexen-Hut", die in Spinnenweben eingewebt ist.. Da das Bild sehr klein und schwer zu erkennen ist, könnten die Spinnenweben allerdings auch Äste sein... Dann wäre das Ganze eine Winterlandschaft.
Durch die vergrößernde Wirkung der beiden linken Glaskörper sind Rosen oder andere rote Blumen in der linken Ecke des Bildes zu erkennen; die Gestalt greift danach.

@ TWILLIGHT:
Das Bild interessiert mich, gibt es eine höhere Auflösung, die Ihr mir zukommen lassen könntet?



Mit Grüßen,
WtB.

[ Nachricht wurde von Want_To_Believe am 17.08.2009 um 21:16h bearbeitet ]


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Ice300
Altmitglied des inneren Kreises

443 Beiträge
Aus: Österreich/Wien
Seit: 12.04.2008
(offline)

#95561 gepostet am 17/08/2009 22:14:10 Uhr
Guten Abend

Ich sehe eine Gestalt in einem zerbrochenen Spiegel. Drum herum die Reflektionen einer Höhle. Auf der linken Seite sehe ich Steinkugeln, mit Spinnennetz muster und drauf Blut. Oben
Und unten ein Geflecht aus Wurzeln und rechts. Ich habe keine Ahnung was das rechts darstellen soll.

Wie WTB hätte auch ich gerne ein Bild in größerer Auflösung, wenn das möglich ist.

Ich wünsche eine schöne Nacht.
Ice


Ich rufe alle Vampire
Und die Meere
Lasst die Schiffe sinken
Ich rufe alle Tiere
Die verheeren
Lasst die Schlacht beginnen
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

TWILLIGHT
höherer User

TWILLIGHT

89 Beiträge
Aus: In der Nähe einer Stadt die es nicht gibt.
Seit: 10.04.2008
(offline)

#95610 gepostet am 18/08/2009 19:36:29 Uhr
@WTB und ICE 300: Siehe PM.

[ Nachricht wurde von TWILLIGHT am 18.08.2009 um 19:38h bearbeitet ]

Twillight.

[ Nachricht wurde von TWILLIGHT am 18.08.2009 um 19:39h bearbeitet ]


NEIN, WIR SIND KEINE FRAU!!!

"Sie nannten ihn den 'Raben' im Labyrinth der LIEBE" (Twillight)
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

TWILLIGHT
höherer User

TWILLIGHT

89 Beiträge
Aus: In der Nähe einer Stadt die es nicht gibt.
Seit: 10.04.2008
(offline)

#95667 gepostet am 19/08/2009 22:51:22 Uhr
Wir hatten uns entschloßen das Bild in der vorhandenen Auflösung zu posten damit das Forum nicht auseinander gezogen wird.

Da aber wohl Interresse besteht gibt es nun die Möglichkeit das Bild in größerer Auflösung unter diesem Link zu sehen:
BILD IN GRÖSSERER AUFLÖSUNG

Wir freuen uns über euer Interresse sehr. Habt Dank.

Interressante Ansichten.
Interressante Interpretationen.

Nur Mut! Her mit euren Standpunkten.

Das Twillight.


NEIN, WIR SIND KEINE FRAU!!!

"Sie nannten ihn den 'Raben' im Labyrinth der LIEBE" (Twillight)
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

schenewa
Neuling

schenewa

16 Beiträge
Seit: 28.07.2009
(offline)

#95972 gepostet am 28/08/2009 14:35:12 Uhr
seid gegrüßt,

ich kann dieses bild nur so interpretieren:

ein perfek detailiertes bild, durch vergrößerungen bzw. verschiebung durch die Kugeln und farbakzente.

doch im großen und ganzen bleibt es nur ein farbspiel mit dem Detail von Spinnweben. Eine Sicht von Blut, nein, nur ein versuch einer Illusion.

im ewigen Gruß

Schenewa


Nichts – Das die Sterne verbirgt,
Nichts – Wenn die Zweisamkeit stirbt.
Nichts – Ein heller Schein in Deinem Körper,
Nichts – Vive la Nuit!
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0