Hier klicken um eine Inhaltsübersicht vom Vampir-Club zu bekommen Hier geht es zum bekannten Vampir-Club Chat, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus Im Vampir-Club Forum könnt Ihr über interessante Themen diskutieren   Romantische und spannende Vampirgeschichten zum online lesen   Kontakt- und Kleinanzeigen f¨r die Wesen der Nacht Bei Fragen und Problemen könnt Ihr unseren Support kontaktieren
 

++ VampirGeschichten - Neue Geschichten Jetzt lesen ++
Vampir-Club Forum - #6001 - Graf Dracula
Vampir-Club Forum Mittwoch, 27. Mai 2020
Es ist jetzt 11:06 Uhr

Vampir-Club Forum » Archiv » Graf Dracula

«« Einen Thread zurück
was seid ihr für vampire?
Einen Thread weiter »»
Unsterblichkeit?!
Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Zum folgenden Thread springen:
Insgesamt 0 Stimme(n) mit einer Durchschittsnote von 0.0
Aktueller Zugriffslevel: mindestens Gast
 Drucken   Abonieren (0x)   Bookmark (0x)   Thema Versenden 
Dieses Thema ausdrucken Ein Abonnement ist nur für registrierte Benutzer möglich! Ein Bookmarking ist nur für registrierte Benutzer möglich! Dieses Thema weiterempfehlen

vampiir_teeny
Anwärter des inneren Kreises

vampiir_teeny

104 Beiträge
Seit: 31.05.2009
(offline)

#6001 gepostet am 14/08/2009 00:52:57 Uhr (13 Antworten eingegangen, 1232x gelesen)
Sei gegrüßt.

Ich liebe alte Geschichten und Legenden die mit Vampiren zu tun haben, leider kenne ich so gut wie keine über Graf Dracula!
Und wer genau war er überhaupt? Der herr der Vampire?
Ich würde mich riesig freuen wenn ihr mir ein paar Legenden und Geschichten die ihr kennt hier hin schreiben könntet.

Und vieleicht könnt ihr mir auch sagen was es mit dem Graf von Krolock auf sich hat? "Er" spielt ja auch bei Tanz der Vampire mit. gab es den Grafen wirklich oder gibt es ihn nur aus dem Musical bzw aus dem Film.

Vielen Dank im Voraus
vampiir_teeny


ich bin was ich bin, auch wenn mancher es nicht merkt
Druckansicht

Antwort verfassen PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ] [ Thread mit anderen verknüpfen (virtual mounting) ]


Damon22
Mitglied des inneren Kreises

Damon22

223 Beiträge
Aus: Kreis Steinfurt
Seit: 07.08.2009
(offline)

#95380 gepostet am 14/08/2009 10:18:54 Uhr
werte lady !!
also ich kann ihnen jetzt nicht viel schreiben weil das sehr viel were vielleicht wen ich mehr zeit habe;-) aber trotzdem graf dracula gab es ja wircklich nur hiss er vlad tepich oder so änlich aber wen sie mehr wissen möchten empehle ich ihnen das buch Vampire !!! da steht die ganze entstehungsgeschichte drin früher von brain stocker aber es wurde neu geschrieben sie dürften das in einem bücherladen bekommen !! ich habe es zwar, aber noch nicht ganz gelesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! oh noch was vlad oder wie genau der hies! hat seine opfer und feinde auf pflöcken gespieset sich mit einem tisch in die mitederer gesetzt und ihr blut getrunken !!!!!!!!!!!!!!!!!! es gab auch eine prinzesien die dies getan hat sie hat aber auch im blut ihrer opfer gebadet da es his sie würde dadurch jung bleiben !!!!!!!!!!!!! leider habe ich nicht mehr infoss und auch nichts genaueres hade mich nichtweiter damit befassst aber vielleicht möchten sie es ja und erzählen es mir?????? ich habe nicht die zeit Weinglas
rispektvollen gruß damon22


"Riskiert was, wohl wissend das Ihr stets dem Spiel der Gegensätze ausgeliefert seit"
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Assoiffe
Mitglied des inneren Kreises

Assoiffe

293 Beiträge
Aus: nähe Kassel
Seit: 09.12.2008
(offline)

#95383 gepostet am 14/08/2009 11:04:42 Uhr
Werte Lady,

es gibt hier einen thread, der sich mit Vampirlegenden beschäftigt. Vielleicht werdet ihr dort fündig.

Carpe Noctem
Assoiffe


Möget Ihr Leben, so lange Ihr wollt.
Und es wollen, so lange Ihr lebt.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

vampiir_teeny
Anwärter des inneren Kreises

vampiir_teeny

104 Beiträge
Seit: 31.05.2009
(offline)

#95395 gepostet am 14/08/2009 13:21:46 Uhr
Vielen Dank.
@Damon22
Ich besorge mir das Buch auf jeden fall.
@Assoife
Ich geh gleich nach schauen

Hochachtungsvoll vampiir_teeny


ich bin was ich bin, auch wenn mancher es nicht merkt
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

vampiir_teeny
Anwärter des inneren Kreises

vampiir_teeny

104 Beiträge
Seit: 31.05.2009
(offline)

#95396 gepostet am 14/08/2009 13:49:20 Uhr
Seid gegrüßt.

Ich habe eben alles beim Thread Vampyrlegenden durgelesen doch habe leider nicht sehr viel gefunden.
Also würde ich mich freuen wenn jemand etwas hierzu schreiben könnte über Dracula&& den grafen von Krololock.

Hochachtungsvoll vampiir_teeny


ich bin was ich bin, auch wenn mancher es nicht merkt
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Alice1987
Neuling

Alice1987

3 Beiträge
Aus: Bayern
Seit: 06.08.2009
(offline)

#95399 gepostet am 14/08/2009 16:27:31 Uhr
Hallo Vampiir-Teeny

Der Bram-Stokers Dracula basiert auf der Geschichte von Vlad Draculea genannt auch Vlad Tepes (der Pfähler)
lies Dich mal hier durch

http://Link_Entfernt

**Webmasteredit:
Links posten mit alleinigen Verweis darauf ist verboten. Es darf ein Link nur als Ergänzung angegeben werden. Die eigentlichen Aussagen müssen durch den Beitrag auch ohne Link klar sein!


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Alice1987
Neuling

Alice1987

3 Beiträge
Aus: Bayern
Seit: 06.08.2009
(offline)

#95400 gepostet am 14/08/2009 16:30:32 Uhr
Geschrieben von Damon22 am 14.08.2009 10:18 Uhr ::

werte lady !!
also ich kann ihnen jetzt nicht viel schreiben weil das sehr viel were vielleicht wen ich mehr zeit habe;-) aber trotzdem graf dracula gab es ja wircklich nur hiss er vlad tepich oder so änlich aber wen sie mehr wissen möchten empehle ich ihnen das buch Vampire !!! da steht die ganze entstehungsgeschichte drin früher von brain stocker aber es wurde neu geschrieben sie dürften das in einem bücherladen bekommen !! ich habe es zwar, aber noch nicht ganz gelesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! oh noch was vlad oder wie genau der hies! hat seine opfer und feinde auf pflöcken gespieset sich mit einem tisch in die mitederer gesetzt und ihr blut getrunken !!!!!!!!!!!!!!!!!! es gab auch eine prinzesien die dies getan hat sie hat aber auch im blut ihrer opfer gebadet da es his sie würde dadurch jung bleiben !!!!!!!!!!!!! leider habe ich nicht mehr infoss und auch nichts genaueres hade mich nichtweiter damit befassst aber vielleicht möchten sie es ja und erzählen es mir?????? ich habe nicht die zeit Weinglas
rispektvollen gruß damon22


Hallo damon22!
Die Dame die Du meinst war Elisabeth Báthory (Erzsébet Báthory) http:/LINK entfernt


[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Damon22
Mitglied des inneren Kreises

Damon22

223 Beiträge
Aus: Kreis Steinfurt
Seit: 07.08.2009
(offline)

#95401 gepostet am 14/08/2009 16:54:49 Uhr
vielen dank werte lady alice genau die meinte ich !!!!!!!!!!!!!!!!!!! ihr habt vil ahnung was das gesamte thema angeht frag ich euch;-) seid ihr auch sonst in der mystik bewandert??? würde gerne mehr von euch hören!!!!!!!!!! da ihr zumindestens was die vampir legenden angeht wohl mehr ahnung habt wie ich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
lieben rispektvollen gruß damon22 Rose reich Kerze
P.S was seit ihr genau für eine art??


"Riskiert was, wohl wissend das Ihr stets dem Spiel der Gegensätze ausgeliefert seit"
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Kisaki
Anwärter des inneren Kreises

Kisaki

153 Beiträge
Aus: nahe Hamburg
Seit: 12.07.2009
(offline)

#95412 gepostet am 14/08/2009 19:58:29 Uhr
Seid gegrüßt

Ich habe mir mal den Roman von Braham Stoker zur hand genommen und folgendes über vlad Tempes Draculea stand drin: „Er muss tatsächlich jener Fürst Dracula gewesen sein, der sich in den Türkenkriegen berühmt gemacht hat. Wenn sich das wirklich so verhält, dann war er kein gewöhnlicher Mann. Denn damals und noch Jahrhunderte später wurde er als der klügste und geschickteste, aber auch als der tapferste der Söhne des Landes jenseits der Wälder gerühmt.“

Stoker spielt mit seiner Bemerkung an auf den Fürsten Vlad III. Tepes (1431-1477), der wegen seiner selbst für diese Zeit außergewöhnliche Grausamkeit auch „der Pfähler“ genannt wurde. Die offizielle rumänische Geschichtsschreibung feiert ihn bis heute als großen Befreier der Walachei vom Joch des osmanischen Reiches. Da er ein Sohn des Fürsten Vlad Dracul (Drache) war, wurde er berühmt unter dem Namen Draculea (Sohn des Drachen).

Über graf Krolock weiß ich allerdings nichts, da es mir bis heute leider noch nicht gelungen ist das Musical zu sehen Traurig sein oder mir etwas über den geschitlichen hintergrund über den Weg gelaufen ist.

Hochachtungsvoll
Kisaki


Wenn der Tag wächst und schwindet, können wir fühlen, und wir wissen, dass das wahre Reich der Magie ist die Nacht, denn dann wachsen wir an der Macht.
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden Zur Homepage gehen
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

vampiir_teeny
Anwärter des inneren Kreises

vampiir_teeny

104 Beiträge
Seit: 31.05.2009
(offline)

#95422 gepostet am 15/08/2009 03:50:30 Uhr
Seid gegrüßt.

Ich danke euch allen Grinsen

Gute Nacht Knuddeln / Knullen


ich bin was ich bin, auch wenn mancher es nicht merkt
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Want_To_Believe
Anwärter des inneren Kreises

Want_To_Believe

183 Beiträge
Aus: euren Köpfen
Seit: 25.02.2009
(offline)

#95564 gepostet am 17/08/2009 23:56:38 Uhr
Hallo.

Ja, richtig.
Wie hier auch schon oft erwähnt wurde sind diese sicher alle sehr interessanten Geschichten im allgemeinen mit Vorsicht zu genießen.

Als Beispiel hier die Geschichte der oben genannten Elizabeth Barthory (Erzsébet Báthory):

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/73/Elizabeth_Bathory_Portrait.jpg
1585 - Erzsébet Báthory im Alter von 25 Jahren


Die Legende beschreibt eine Gräfin, die wegen ihrer unmenschlichen Gräueltaten auch als "Blutgräfin" bekannt wurde. Geboren am 07. August 1560 als ungarische Gräfin aus dem Hause der Báthory von Ecsed wuchs sie in Ecsed auf und lernte Latein und Griechisch. Als 1605 der Großteil ihrer Familie starb und sie als Alleinerbin anstand besaß sie Lehen, Güter und Immobilien von Transsilvanien bis hinein nach Österreich; darunter sechs Burgen, acht Städte, Weinberge und Stadthäuser in Wien, Sopron, Trnava und Piestany.

Auf Befehl des habsburgischen Königs Mathias II. von Ungarn wurde am 29. Dezember 1610 Burg Cachtice gestürmt und durchsucht.
Nach der politisch motivierten Behauptung wurde Báthory 1611 wegen vielfachen Mordes an Dienerinnen unter Arrest gestellt.
Während des Prozesses schilderten unter anderem vier ihrer Hausangestellten, die danach zum Tode verurteilt wurden, die angeblichen Morde. Laut den Prozessakten tötete Báthory auf verschiedenen ihrer Anwesen zwischen 36 und 650 Mädchen niedrigerer Adelshäuser auf grausamste Art und Weise.
Als die Todesstrafe für Báthory ausgesetzt und sie in einem kleinen Zimmer eingemauert wurde, schrieb sie am 31. Juli 1614 ihr Testament und starb am 21. August 1614 in ihrer Zelle. Beigesetzt am 25. November 1614 in der Kirche zu Cachtice.

-----------------------------------------

Die meisten Geschichten, die man heute über die Gräfin von Esced hört, sind reich ausgeschmückt mit Dingen wie...

"Beim Morden bekam sie Blutspritzer ab, die ihre Haut verjüngten. Daraufhin tötete sie mehrere Mädchen um in deren Blut zu baden und somit auf ewig jung zu bleiben."

...


Ich denke, dass man zunächst die wahre Geschichte erfahren sollte um sich dann seine eigene Meinung zu bilden. Báthory war eine wirklich nette, reiche, immer falsch verstandene Frau.



Mit Grüßen,
WtB.

[ Nachricht wurde von Want_To_Believe am 18.08.2009 um 00:13h bearbeitet ]


Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

-George Bernard Shaw
[ Nach oben ]
Antwort verfassen Antwort zitieren E-Mail senden PN senden
[ Diesen Beitrag einem Moderator melden ]

Seite: [ 1 ] [ 2 ]
Antwort posten    

 
  Um den Vampir-Club zu Kontaktieren, hier klicken Ihr habt einen Fehler gefunden? Hier klicken um uns diesen zu melden! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vampir-Club

Copyright by www.Vampir-Club.de  - Schladen 2000 - 2020; Andre Stellmach
-------
Bitte beachtet unsere wichtigen Hinweise im Impressum

Datenschutzhinweis
-------
VC/Version 4.0